Die Schützinnen und Schützen genossen am Christi Himmelfahrt das sonnige Wetter und wurden bestens mit Grillfleisch, Salat und anschließendem Kaffee und Kuchen versorgt. 
Nochmals vielen Dank an alle Kuchenbäckerinnen und Salat-Spender ;-)




Einladung zum Grillfest am Donnerstag, den 30. Mai 2019 ab 11.00 Uhr beim Schützenheim.

Liebe Schützinnen und Schützen,
wir laden alle Mitglieder mit Ihren Partnern, Freunden, Bekannten und besonders die Eltern der Jungschützen recht herzlich zu unserem beliebten Grillfest ein.
Mitzubringen sind Durst, Hunger und gute Laune.
Für Salat- und Kuchenspenden sind wir sehr dankbar!
Um besser planen zu können bitten wir um Anmeldung bis Sonntag, 26. Mai 2019 beim ersten Schützenmeister Paul Schwibinger unter der Rufnummer 0821 / 60 94 99, per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per WhatsApp in der Schützengruppe.
Ihr könnt Euch aber auch in die ausgehängte Anmeldeliste im Schützenheim eintragen.

Am Sonntag, 14. April 2019 trafen sich rund 50 Vereinsmitglieder zum fröhlichen Osterschießen bei Kaffee und Kuchen. Insgesamt traten 43 Schützinnen und Schützen zum besonderen Schießmodus an. Gewertet wurden nur die Ringe nach dem Komma bei jeweils fünf Schüßen.
Katja Beutlrock erzielte den ersten Platz, gefolgt von Peter Schwibinger und Andreas Kapfer.
Vielen, vielen Dank an die fleißigen Kuchenbäcker.

Die 1. Mannschaft hat sich mit dem letzten Wettkampf den Meistertitel der Gauliga gesichert. Mit 1433 : 1418 Ringen gewann die 1. Mannschaft gegen Merching 1 und führt die Tabellenspitze mit 15 : 5 Mannschaftspunkten vor Merching 1 und Mering 1 an. Bester Schütze an diesem Abend war Simon Zeidler mit 365 Ringen. In der Gesamt-Einzelwertung liegt Daniel Wrigley mit durchschn. 363,13 Ringen auf Rang 5, Simon Zeidler mit 360,63 Ringen auf Rang 7.
Die 2. Mannschaft sicherte sich den 3. Platz der A-Klasse und gewann mit 1397 : 1385 Ringen gegen Dasing 1. Bester Schütze an diesem Abend war Markus Fendt mit 366 Ringen. In der Gesamt-Einzelwertung liegt Markus Fendt mit durchschn. 357,00 Ringen auf Platz 2 und Michael Krammer mit 348,20 Ringen auf Platz 10.
Die 3. Mannschaft gewann mit 1323 : 1370 Ringen gegen Harthausen-Paar 1. Die besten Schützen waren Florian Soost und Simon Schuß mit 353 Ringen.
Die 3. Mannschaft muss am 17.4. nochmals an den Start zuhause gegen Friedberg 1.

Die 1. Mannschaft hat mit 1410 : 1391 Ringen gegen die Gastgeber Mering 1 gewonnen. Bester Schütze war Markus Huber mit 372 Ringen.
Die 2. Mannschaft hat mit 1385 : 1380 Ringen gegen Freienried 2 gewonnen. Bester Schütze war Joshua Beck mit 362 Ringen.

Luftpistole:
Gauliga
A-Klasse
B-Klasse

Luftgewehr:
Gauoberliga
A-Klasse Gruppe 2


Die 1. Mannschaft verlor mit 1409 : 1374 Ringen gegen die Gastgeber Heinrichshofen 1. Bester Schütze war Michael Schmid mit 373 Ringen.
Die 2. Mannschaft verlor mit 1409 : 1374 Ringen gegen die Gastgeber Rinnenthal 1. Bester Schütze war Benedikt Habersetzer mit 365 Ringen.
Die 3. Mannschaft gewann mit 1360 : 1293 Ringen gegen Steinach 1. Bester Schütze war Simon Schuß mit 353 Ringen.

Luftpistole:
Gauliga
A-Klasse
B-Klasse

Luftgewehr:
Gauoberliga
A-Klasse Gruppe 2

Die 1. Mannschaft hat mit 1411 : 1400 Ringen gegen Stätzling 1 gewonnen. Bester Schütze war Daniel Wrigley mit 366 Ringen.
Die 2. Mannschaft verlor zuhause mit 1347 : 1371 Ringen gegen Ried 1. Bester Schütze war Michael Krammer mit 351 Ringen.
Die 3. Mannschaft hat mit 1301 : 1362 Ringen gegen die Gastgeber Ried 2 gewonnen. Bester Schütze an diesem Abend war Andreas Schuß mit 360 Ringen.

Luftpistole:
Gauliga
A-Klasse
B-Klasse

Luftgewehr:
Gauoberliga
A-Klasse Gruppe 2

Die Rückrunde der Saison 2018/2019 hat begonnen und die 3. Mannschaft musste sich mit 1351: 1356 Ringen gegen Bachern 1 geschlagen geben. Bester Schütze an diesem Abend war Christian Baur (Bachern) mit 370 Ringen.

Luftpistole:
Gauliga
A-Klasse
B-Klasse

Luftgewehr:
Gauoberliga
A-Klasse Gruppe 2


Die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen am Samstag, 23. März 2019 um 19.30 Uhr ins Schützenheim herzlich ein.

Schriftliche Anträge müssen spätestens bis 16. März 2019 beim 1. Schützenmeister eingehen.
Ich bitte alle Mitglieder ihr Interesse an der Schützengilde durch zahlreiche Teilnahme zu bekunden.

1. Schützenmeister
Paul Schwibinger

Im Anhang findet ihr die Ergebnisse zur Gaumeisterschaft 2019 in der Disziplin Luftgewehr, für die Klassen - Schüler - Jugend - Junioren II und Junioren I.
Wir gratulieren an dieser Stelle recht herzlich unseren Gaumeistern 2019 ...
Schülerklasse männlich: Holzinger Tim mit 174 Ringen für die Kgfl.priv.FRSG Friedberg.
Schülerklasse weiblich: Ableitner Lea mit 181 Ringen für Die Wildmooser Egenburg.
Jugendklasse männlich: Hörmann Markus mit 367 Ringen für Spielhahn Aulzhausen
Jugendklasse weiblich: Krauss Selina mit 367 Ringen für KK Harthausen-Paar.
Junioren II männlich: Hunner Leon mit 356 Ringen für die SG Ottmaring
Junioren II weiblich: Spicker Lena mit 389 Ringen für die Mandicho-Schützen Merching
Junioren I männlich: Schuß Andreas mit 380 Ringen für die SG Ottmaring
Junioren I weiblich: Beutlrock Lena mit 387 Ringen für Freischütz Haberskirch-Unterzell

Ein herzliches Dankeschön besonders an die Hausherren, unseren Schützenfreunden von Enzian Heinrichshofen für die tolle Betreuung auf der elektronischen Schießanlage!! Ganz besonders Danke an Manfred Blank, Peter Schwiebinger und alle Helfer !!

Am Sonntag, 6. Januar 2019 fand das Eröffnungschießen der SG Ottmaring mit knapp 50 Teilnehmern statt. Nach der Begrüßung durch den 1. Schützenmeister Paul Schwibinger wurden die Ergebnisse des Weihnachtsschießens durch Sport- und Jugendleiter Peter Schwibinger bekannt gegeben. Die Schützinnen und Schützen durften sich der Reihe nach einen Sachpreis aussuchen. Das beste Ergebnis erzielte Katja Beutlrock mit einer 100er Serie, gefolgt von drei 99er Serien.

Traditionell gaben die diesjährigen Schützenkönige zum Eröffnungschießen ein Essen aus. Herzlichen Dank an Familie Trinkl (Jugendkönig Dominik Trinkl) und Familie Baur (Schützenkönig Julian Baur) für das Essen. Und ein großes Dankeschön an Andreas Schuß für das Freibier.

Krönung der Schützenkönige 2019

Am Samstag, den 22. Dezember 2018 lud die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen- Hügelshart e.V. wieder zur traditionellen Weihnachtsfeier. Der 1. Schützenmeister Paul Schwibinger begrüßte alle Vereinsmitglieder und deren Partner sowie die Eltern der Jungschützen und alle Freunde und Gönner der Schützengilde. Besonderer Gruß galt dem Gründungs- und Ehrenmitglied Otto Scharbert, dem Ehrenschützenmeister Alfred Wisjak, dem Stadtrat Andreas Beutelrock sowie dem noch amtierenden Schützenkönig Johannes Bader. Ein herzliches Grüß Gott ging an die noch immer heimatlosen Schützenfreunde vom Waldhorn-Schützen Derching e.V.

Der 1. Schützenmeister blickte auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück und lobte die herausragenden Platzierungen und Leistungen der Schützen. Insbesondere gratulierte er dem Gau-Jugendkönig Leon Hunner, welcher ebenfalls der amtierende Jugendkönig ist.

Den weihnachtlichen Rahmen nahm Paul Schwibinger zum Anlass all jenen Danke zu sagen, welche den Verein mit ihrem persönlichen Einsatz unterstützen, als Vorstandschaft, als Aufsicht an den Schießständen, als Fahnenabordnung, als Kuchenbäcker oder bei der Erhaltung des Schützenheimes. Nur durch die Mithilfe all der freiwilligen Helfer konnte der Verein dieses Jahr so erfolgreich überstehen, freute sich der 1. Schützenmeister. Besonderer Dank ging an die Sport- und Jugendleiter Katrin Schwibinger, Daniel Wrigley, Peter Schwibinger und Markus Fendt. Diese sind mit großem Engagement bei der Unterrichtung und Betreuung der Jugend dabei.

Die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. lädt alle Mitglieder mit Ihren Partnern und die Eltern der Jungschützen zur diesjährigen Weihnachtsfeier mit Königsproklamation ins Schützenheim recht herzlich ein.

Wir möchten in einer besinnlichen, fröhlichen Runde das Schützenjahr abschließen.

Am Beginn unserer Feier steht der besinnliche Teil mit dem Besuch des Nikolaus. Anschließend findet die Ehrung der Vereinsmeister und die Proklamation der Schützenkönige statt. Zum Abschluss wird dann traditionell der Christbaum versteigert.

Die Feier beginnt am Samstag, den 22.12.2018 pünktlich um 19.00 Uhr

AUF DIESEM WEGE WOLLEN WIR EUCH ALLEN EIN FRIEDVOLLES WEIHNACHTSFEST UND EIN GUTES NEUES JAHR BEI BESTER GESUNDHEIT WÜNSCHEN.

Die Vorstandschaft der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V.

Zur besseren Planung bitten wir Euch um Voranmeldung bis spätestens 15.12.2018 im Schützenheim oder unter Telefonnummer 0821/609499 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Whatsapp.

Hallo Schützinnen, hallo Schützen,
auch heuer werden wir wieder unser Weihnachts- und Königsschiessen durchführen.

Die Termine sind:
Samstag, 17.11.2018 ab 19.00 Uhr
Dienstag, 20.11.2018 ab 18.30 Uhr
Samstag, 24.11.2018 ab 19.00 Uhr
Dienstag, 27.11.2018 ab 18.30 Uhr
Samstag, 1.12.2108 ab 19.00 Uhr
Dienstag, 4.12.2018 ab 18.30 Uhr
Samstag, 8.12.2018 ab 19.00 Uhr

Durchführung wie die letzten Jahre auch, die einmalige Einlage kostet für Jugend 5 Euro und jede einzelne Serie 0,50 Euro und für die Erwachsenen 10 Euro, bzw. 1 Euro.
Du darfst so viele Serien schiessen wie du willst, wobei am Ende nur die Beste zählt. Zudem wird der- oder diejenige mit dem besten Blatt'l bei allen abgegebenen Schüssen Schützenkönig(in) für das Jahr 2019.


Die 1. Mannschaft verlor ihren letzten Hinrundenwettkampf mit 1370 : 1433 Ringen gegen Merching 1. Bester Schütze war Simon Zeidler mit 368 Ringen.
Somit befindet sich die 1. Mannschaft auf Rang 2, hinter Merching 1. In der Einzelwertung führt Daniel Wrigley mit durchschn. 364,67 Ringen, Simon Zeidler (Rang 3.), Hubert Wunder (Rang 9.), Simon Schuß (Rang 21.), Martin Wunder (Rang 24.), Karin Schneider (Rang 25.).

Die 2. Mannschaft gewann mit 1414 : 1365 Ringen gegen Dasing 1. Bester Schütze war Markus Fendt mit 365 Ringen. Somit hält die 2. Mannschaft Rang 3, hinter Kissing 1 und Rinnenthal 1. In der Einzelwertung befindet sich Markus Fendt auf Rang 2, Michael Krammer (Rang 5.), Andreas Kapfer (Rang 15.), Erich Nießl (Rang 21.).

Die 3. Mannschaft hat seine Hinrunde noch nicht beendet:
Mi. 21.11.2018 – SGO 3 gegen Harthausen-Paar 1
Mi. 28.11.2018 – Friedberg 1 gegen SGO 3

Die letzten Rundenwettkampftermine stehen an:

LP 1. Mannschaft (Gauliga)
Mi. 14.11.2018 – SGO 1 gegen Merching 1
LP 2. Mannschaft (A-Klasse)
Mi. 14.11.2108 – SGO 2 gegen Dasing 1
LP 3. Mannschaft (B-Klasse)
Mi. 14.11.2108 – FREI
Mi. 21.11.2018 – SGO 3 gegen Harthausen-Paar 1
Mi. 28.11.2018 – Friedberg 1 gegen SGO 3
LG 1. Mannschaft (Gauoberliga)
Fr. 16.11.2018 – Haberskirch-Unterzell 1 gegen SGO 1
LG 2. Mannschaft (A-Klasse Gruppe 2)
Fr. 16.11.2018 – Bachern 3 gegen SGO 3

Am Samstag, 10.11.2018 fand das Finalschießen der Vereinsmeisterschaft 2018 statt.
Die neuen Vereinsmeister der SG Ottmaring sind Andreas Schuß (Luftgewehr) und Michael Krammer (Luftpistole).

Herzlichen Glückwunsch euch beiden!



Die 1. Mannschaft verlor mit 1498 : 1525 Ringen gegen Bachern 1. Bester Schütze war Dominik Baur mit 390 Ringen. Die Einzelwertung sieht wie folgt aus: Andi Schuß (Rang 7), Julian Baur (Rang 12), Peter Schwibinger (Rang 15), Simon Schuß (Rang 19).
Die 3. Mannschaft konnte mit 1435 : 1390 Ringen einen Sieg gegen Vogach 1 erzielen und führt derzeit die Tabelle mit 8 : 0 Punkten an. Beste Schützin war Franzi Schuß mit 366 Ringen. Franzi hält derzeit auch die Tabellenspitze in der Einzelwertung mit durchschn. 369 Ringen. Leon Hunner (Rang 4), Katrin Schwibinger (Rang 5), Lissi Höß (Rang 8), Jasmin Kapfer (Rang 17), Alex Landgraf (Rang 20), Peter Höß (Rang 24).


Die 1. Mannschaft erzielte ein Unentschieden mit 1405 : 1405 Ringen gegen Tegernbach. Bester Schütze war Daniel Wrigley mit 369 Ringen.
Die 2. Mannschaft verlor mit 1404 : 1377 Ringen gegen Kissing 1. Bester Schütze war Jürgen Fischbach mit 370 Ringen.
Die 3. Mannschaft verlor mit 1345 : 1326 Ringen gegen Steinach 1. Bester Schütze war Andreas Schuß mit 359 Ringen.

Die 1. Mannschaft gewann mit 1507 : 1498 Ringen gegen Harthausen-Paar 1. Die besten Schützen waren Markus Späth und Hans-Jürgen Späth mit jeweils 384 Ringen.
Die 3. Mannschaft gewann mit 1460 : 1384 Ringen gegen Kissing 2. Die beste Schützin war Lissi Höß mit 371 Ringen.

Am Sonntag, 21. Oktober 2018 besuchte uns Landrat Dr. Klaus Metzger zum politischen Frühschoppen in Ottmaring.

Die 1. Mannschaft gewinnt mit 1407 : 1387 Ringen gegen Heinrichshofen 1 und steht derzeit auf Rang 2 hinter Merching 1. Bester Schütze war Daniel Wrigley mit 364 Ringen.
Die 2. Mannschaft erzielte ein Unentschieden mit 1400 : 1400 Ringen gegen Rinnenthal 1 und steht derzeit auf Rang 3 hinter Kissing 1 und Rinnenthal 1. Bester Schütze war Markus Fendt mit 364 Ringen.
Die 3. Mannschaft gewinnt mit 1343 : 1269 Ringen gegen Ried 2 und steht derzeit auf Rang 1. Bester Schütze war Simon Schuß mit 356 Ringen.

Der RWK-Start 2018/2019 lief bestens für die Pistolenmannschaften.
Die 1. Mannschaft (Gauliga) gewann mit 1372 : 1379 Ringen gegen Stätzling 1. Bester Schütze war Simon Zeidler mit 360 Ringen.
Die 2. Mannschaft (A-Klasse) gewann mit 1347 : 1360 Ringen gegen Ried 1. Bester Schütze war Michael Krammer mit 356 Ringen.
Die 3. Mannschaft (B-Klasse) gewann mit 1258 : 1363 Ringen gegen Bachern 1. Bester Schütze war Christian Baur mit 366 Ringen.

Stolze 58,87 Kilometer legten die Radler der Schützengilde am So. 9. September 2018 auf dem Weg nach Haslangkreit zurück. Nach einer gemütlichen Pause im Biergarten ging es zurück, mit kleinem „Eis“-Zwischenstop in Aichach.

Am Samstag, 1. September 2018 startet ab 19.00 Uhr nach der Sommerpause wieder unser traditionelle Ü50-Abend.

Liebe Schützinnen und Schützen, liebe Jugend und deren Eltern, sowie alle die gerne Fahrradfahren,
nach längerer Pause findet heuer wieder ein Radlausflug statt. Wir haben eine schöne Strecke ausgesucht, welche für alle zu bewältigen ist. Mittags kehren wir in einer Wirtschaft ein. Nach unserer Rückkehr am Nachmittag lassen wir den Tag beim Schützenheim gemütlich ausklingen. Wir hoffen auf eine große Beteiligung und freuen uns aus eure Teilnahme.
Es wäre schön, wenn sich alle Radlerinnen und Radler zwecks der besseren Planung rechtzeitig bis 2. September anmelden würden. Egal ob bei mir unter Tel. 0821 / 60 94 99 oder im Schützenheim in der Liste.

Auf ein großes Teilnehmerfeld freut sich
Paul Schwibinger

Am Freitag, 18.5.2018 fand die Siegerehrung des 53. Gauschießens des Schützengau Friedberg in Ried statt.
Gaujugendkönig wurde Leon Hunner mit einem 31,3-Teiler. Glückwunsch Bolli ;-)
Gaukönigin Luftgewehr wurde Eva Maria Mair von KK Harthausen-Paar mit einem 17,0-Teiler. Gaukönig Luftpistole wurde Raphael Meßner von Tell Eurasburg mit einem 35,1-Teiler und Gaukönig Aufgelegt wurde Walter Strobl vom Schützenkranz Wulfertshausen mit einem 18,6-Teiler.
Hier der Bericht in der Friedberger Allgemeinen

Sechs Ottmaringer Schützinnen und Schützen schafften es in Ried ins Finale und Lissi Höß konnte sich einen überragenden 2. Platz sichern.
Bei der "Festscheibe" schafften es folgende Schützen unter die Top 100: Andreas Schuß auf Rang 4 und 222, Alexander Landgraf auf Rang 30, Peter Schwibinger auf Rang 45 und 56, Katrin Schwibinger auf Rang 58, Lissi Höß auf Rang 74, Bolli Hunner auf Rang 83 und Markus Fendt auf Rang 88.
Bei der "Punktscheibe" sicherte sich Simon Schuß Rang 38, Peter Schwibinger Rang 46, Lissi Höß Rang 54, Karin Schneider Rang 58, Andreas Schuß Rang 81 und Bolli Hunner Rang 83.
Bei der "Meisterscheibe" erreichte Lissi Höß Rang 6, Franziska Schuß Rang 18 und Jasmin Kapfer Rang 23 (Schüler und Jugend), Julian Baur Rang 2, Andreas Schuß Rang 5, Simon Schuß Rang 9 und Bolli Hunner Rang 11 (Junioren 2 und 1), Peter Schwibinger Rang 27, Katrin Schwibinger Rang 91, Karin Schneider Rang 92, Alexander Landgraf Rang 96, (Damen und Herren), Daniel Wrigley Rang 7, Hubert Wunder Rang 19, Markus Fendt Rang 33, Jörg Hunner Rang 40, Karin Schneider Rang 41, Manuela Böhm Rang 51, Andreas Kapfer Rang 53, Peter Schwibinger Rang 57,  (Damen und Herren LP)
In der Mannschaftswertung erreichten die Schüler (Lukas, Philipp und Dominik) Rang 6, die Jugend (Lissi, Franziska und Jasmin) Rang 2, die Junioren (Andi, Bolli und Julian) Rang 2, die Damen/Herren (Peter, Katrin und Karin) Rang 13, die LP Herren/Damen (Danny, Markus und Manu) Rang 2, die Herren/Damen 2 LP (Hubert, Karin und Andreas K.) Rang 1.

Die Gesamte Einzelwertung ist hier zu finden!

12 Schützinnen und Schützen zogen am Samstag, 14.4. los und sammelten Unrat rund um Ottmaring. Unglaublich das manche Mitmenschen Autoreifen, Eisenstangen, Zigarettenschachteln, Gummistiefel, Honig-, Gurkenglas und unzählige Bierflaschen illegal am Wegesrand entsorgen. Das Schild der Freiwilligen Feuerwehr Rohrbach konnte noch an Ort und Stelle den Eigentümern übergeben werden.

Hallo Zusammen, ich habe heute eine nicht schießtechnische Bitte an euch.

Die Stadt Friedberg ist dabei ein neues Jugendkonzept zu entwickeln - hierfür wurde eine Projektgruppe gegründet, in welcher ich die Vertreterin für die Ortsteile und Vereine sein darf.

Um ein Jugendkonzept zu entwickeln, brauchen wir die Meinung der Jugendlichen - hierzu haben wir 3 Termine angesetzt, wo sich die Kids einbringen können und ihre Wünsche äußern dürfen / sollen.

Wann und wo - können Sie das tun?
Freitag, 20. April - Grundschule Ottmaring
Freitag, 11. Mai - Mittelschule Friedberg
Freitag 29. Juni - Mittelschule Stätzling

Um das leibliche Wohl wird sich mit Essen und Getränken für die Jugendlichen gesorgt! Je Veranstaltung gibt es noch ein Samsung Tablet, einen Sportarenagutschein über 100 ,- Euro und City-Schecks im Wert von 66,- Euro für die Jugendlichen zu gewinnen.

Bitte leitet es an die Jugendlichen weiter, dass es echt wichtig und toll wäre, wenn Sie an den Veranstaltungen teilnehmen - weil umso mehr Jugendliche da sind, desto mehr Wissen / Wünsche / Anregungen können gesammelt und umgesetzt werden.

Vielen Lieben Dank schon mal - Ich freue mich über viele bekannte Gesichter aus unseren Schützenvereinen :)

Liebe Grüße Kati

Die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. gewinnt neue Mitglieder
Am Sonntag, den 11. März 2018 öffnete die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. ihre Vereinstüren. Die Schützengilde freute sich eine Vielzahl an interessierten Besuchern aller Altersklassen im neu renovierten Schützenheim in Ottmaring begrüßen zu können.

Die Sport- und Jugendleiter standen den Besuchern Rede und Antwort, zeigten die Ausstattung des Vereinsheims, erklärten die Sportgeräte Luftpistole und Luftgewehr und ließen die Besucher an der Faszination Schießsport teilhaben. Natürlich konnten sich die Besucher auch selbst am Sportgerät unter Anleitung der Sportleiter ausprobieren. Dies führte nicht selten zu freudigen Jubelschreien bei einem Treffer ins Schwarze. Die jungen Besucher konnten ihre ersten Schießversuche mit einem Lichtgewehr machen, da für dieses keine Munition erforderlich ist. Die Treffsicherheit und Ausdauer konnte auch im Außenbereich mit Bällen probiert werden. Wer sich am Rätsel versuchte, konnte tolle Preise gewinnen.

Die 3. Mannschaft hatte schießfrei. Die 2. Mannschaft hat mit 1408 : 1416 Ringen gegen Tegernbach 1 verloren. Bester Schütze war Christian Bolzer mit 364 Ringen.
Die 1. Mannschaft hat mit 1426 : 1407 Ringen gegen Heinrichshofen 1 verloren. Bester Schütze war Helmut Huster mit 371 Ringen.

Am Samstag, 17.3.2018 findet der Schüler-Cup in Aulzhausen statt.
Neu ist in diesem Jahr, dass der Schüler-Cup mit dem Shooty-Cup der Deutschen Schützenjugend verknüpft wird.
Startberechtigt sind wie gewohnt alle Schüler I (freihändig) und Schüler II (aufgelegt).


Die 3. Mannschaft verlor mit 1435 : 1456 Ringen gegen Derching 1. Bester Schütze war Christian Denzl mit 378 Ringen. Mit 10 : 6 Punkten befindet sich die 3. Mannschaft auf Rang 2 hinter Derching (14 : 2). Mit durchschnittlich 367,17 Ringen schafft es Leon Hunner in der Einzelwertung auf Rang 4, Franziska Schuß mit 365 Ringen auf Rang 7 und Lissi Höß mit 360,20 Ringen auf Rang 10.
Die 1. Mannschaft hat mit 1503 : 1494 Ringen gegen Merching 1 gewonnen. Beste Schützin an diesem Abend war Cäcilia Stadtherr mit 385 Ringen. Die 1. Mannschaft befindet sich mit 11 : 5 Punkten auf Rang 2, hinter Haberskirch-Unterzell (14 : 2). In der Einzelwertung schafft es Simon Zeidler mit durchschnittlich 379 Ringen auf Rang 6, Andreas Schuß mit 377,14 Ringen auf Rang 10 und Julian Baur mit 376 Ringen auf Rang 11.

Die 3. Mannschaft hat mit 1260 : 1310 Ringen gegen den Tabellenletzten Steinach 1 verloren. Bester Schütze war Michael Scheu mit 358 Ringen.
Die 2. Mannschaft hat mit 1382 : 1373 Ringen gegen den Gastgeber Eurasburg 1 verloren. Bester Schütze war Markus Fendt mit 355 Ringen.
Die 1. Mannschaft hat mit 1434 : 1437 Ringen gegen Stätzling verloren. Bester Schütze war Daniel Wrigley mit 369 Ringen.

Die 3. Mannschaft hat mit 1367 : 1337 Ringen gegen Friedberg 1 verloren. Die besten Schützen waren Simon Schuß und Matthias Meyer mit je 357 Ringen.
Die 2. Mannschaft hat mit 1395 : 1402 Ringen gegen Merching 2 gewonnen. Der beste Schütze war Andreas Kapfer mit 359 Ringen.
Die 1. Mannschaft hat mit 1428 : 1434 Ringen gegen Merching 1 verloren. Der beste Schütze war Daniel Wrigley mit 371 Ringen.

Die Schützengilde blickt auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück

Am Samstag, den 24. Februar 2018 lud der 1. Schützenmeister Paul Schwibinger die Vereinsmitglieder der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart zur 68. Jahreshauptversammlung.
Paul Schwibinger freute sich das Gründungs- und Ehrenmitglied Otto Scharbert, das Ehrenmitglied Gerhard Kusche sowie den Ehrenschützenmeister Alfred Wisjak begrüßen zu können. Ebenso begrüßte er die zahlreich erschienen Vereinsmitglieder sowie die beiden Schützenkönige Johannes Bader und Leon Hunner und den Gaujugendkönig Andreas Schuß. Ein besonderer Gruß ging an die Schützenjugend und die neuen Vereinsmitglieder. Der 1. Schützenmeister wies drauf hin, dass neue Mitglieder und vor allem die Jugend sehr wichtig für einen Verein seien. Nur durch die Jugend bleibt ein Verein jung und bringt die Zukunft. Aber auch die Vereine sind wichtig für die Jugend, denn hier können sie sich auf das Wesentliche besinnen und Verantwortung übernehmen.

Die 1. Mannschaft hat ein Unentschieden mit 1493 : 1493 Ringen gegen Bachern erzielt. Bester Schütze war Dominik Baur mit 382 Ringen.
Die 3. Mannschaft hat mit 1461 : 1451 Ringen gegen Friedberg gewonnen und in der 6. Runde des RWK das höchste Ergebnis erzielt. Die besten Schützen mit 374 Ringen waren Leon Hunner und Peter Hrabowsky.

Wir gratulieren allen Luftpistole-Gaumeistern 2018 und vor allem unseren Ottmaringern Markus Fendt und Simon Schuß

Schülerklasse männlich (2.10.20) – Matthias Steinhard, Freienried
Schülerklasse weiblich (2.10.21) – Thalea Zaspel, Freienried
Jugend männlich (2.10.30) – Joshua Beck, Freienried
Jugend weiblich (2.10.31) – Chiara Zaspel, Freienried
Junioren B männlich (2.10.42) – Louis Falk, Merching
Junioren A männlich (2.10.40) – Simon Schuß, Ottmaring
Herren I (2.10.10) – Markus Fendt, Ottmaring
Frauen I (2.10.11) – Caroline Vohs, Rinnenthal
Herren II (2.10.12) – Michael Feiger, Freienried
Frauen II (2.10.13) – Heike Habersetzer, Rinnenthal
Herren III (2.10.14) – Franz Eppeneder, Mering
Frauen III (2.10.15) – Maria Reitner, Ried
Damen IV (2.10.17) – Hildegard Reimchen, Dasing
Senioren I Auflage (2.11.70) – Reinhold Müller, Dasing



Tag der offenen Tür am Sonntag, 11. März 2018 ab 14.00 Uhr

Eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung mit wertvollen Nebeneffekten
Es ist wissenschaftlich belegt, dass sich Sportschießen bei Heranwachsenden positiv auswirkt auf
• die Konzentrationsfähigkeit (damit auch auf die Steigerung der schulischen Leistungen)
• die Körperbeherrschung, die motorischen und koordinativen Fähigkeiten
• die Belastungsfähigkeit (Umgang mit Druck und Stress)
• den Teamgeist und das Verantwortungs- bewusstsein

Sich selbst bewusst sein spielt eine zentrale Rolle in der Entwicklung der Persönlichkeit und des Selbstbewusstseins. Das Wissen um den eigenen Körper fördert das seelische Gleichgewicht und eine gesunde Lebensführung. Sportschießen ist somit auch Grundlage für gesundheitsbewusstes Verhalten, im Bereich Ernährung und vor allem in der Stressbewältigung.

Die 1. Mannschaft hat mit 1420 : 1379 Ringen gegen die Gäste aus Kissing gewonnen. Der beste Schütze an diesem Abend war Hubert Wunder mit 360 Ringen.
Die 2. Mannschaft verlor mit 1386 : 1399 Ringen gegen Rinnenthal. Bester Schütze war Markus Fendt mit 359 Ringen.
Die 3. Mannschaft hat mit 1351 : 1350 Ringen gegen Ried gewonnen. Bester Schütze war Andreas Schuß mit 343 Ringen.

Wir gratulieren allen Gaujugendmeistern und vor allem unseren Ottmaringern Bolli, Juli und Andi.

Schülerklasse männlich: Steinhard Matthias (170 Ringe) für die SG Elf und Eins e.V. Freienried.
Schülerklasse weiblich: Krauss Selina (175 Ringe) für KK Harthausen-Paar.
Jugendklasse männlich: Leon Hunner (369 Ringe) für die SG Ottmaring.
Jugendklasse weiblich: Weiß Tamina (377 Ringe) für "Die Wildmoser" Egenburg.
Junioren B männlich: Baur Julian (374 Ringe) für die SG Ottmaring
Junioren B weiblich: Hrabowski Franziska (369 Ringe) für die Kgl.priv.FSG Friedberg
Junioren A männlich: Schuß Andreas (370 Ringe) für die SG Ottmaring
Junioren A weiblich: Pösselt Natalie (374 Ringe) für KK Mering

Vom 19.4. bis 5.5.2018 findet das 53. Gauschießen des Sportschützengau Friedberg in Ried statt.
Am Donnerstag, 19.4. ist ab 19.00 Uhr die Eröffnung mit Böllerschießen und anschließendem Schießbetrieb.
Das Finale findet am 12.5. statt und die Siegerehrung ist am 18.5.2018.
Weitere Infos findet ihr hier in der Ausschreibung (PDF, 508 KB)

Wie uns Sepp Reitner (1. Schützenmeister SG Ried) informierte, gibt es im Gazzola in Mering wegen des Gauschießens in Ried eine nette Aktion.
Das Restaurant
Eis Pizzeria Gazzola
Münchener Straße 54, 86415 Mering
Telefon 08233 / 7 81 11 74
gewährt bis Jahresende 2018 gegen Vorlage des Schützenausweises einen Preisnachlass von 10 Prozent.


Der Bauwagen Rederzhausen hat uns für die Kaltwasser-Grill-Challenge nominiert. Diese Herausforderung haben wir am Sonntag, 7. Januar 2018 gerne angenommen, da diese für einen guten Zweck ist.

22 tapfere Vereinsmitglieder haben sich zum Grillen barfuß in der Paar eingefunden um bei Bier und Würstl die Spende und die neu zu nominierenden bekannt zu geben. Zur Beweissicherung wurde dies filmisch festgehalten.

Die beachtliche Spendensumme von 510 Euro (200 Euro vom Verein und 310 Euro von den Mitgliedern) wurde am 17. Januar 2018 vom 1. Schützenmeister Paul Schwibinger und 2. Schützenmeister Peter Höß der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. an das Kinderhaus Heilige Familie Ottmaring überreicht.

Die Schützengilde bedankt sich ganz herzlich bei den mutigen und frostsicheren Schützinnen und Schützen, die diese Herausforderung mit viel Spaß und Freude gemeistert haben.






Von l. n. r: Michael Krammer (Vereinsmeister Luftpistole), Katja Beutlrock (Vereinsmeisterin Luftgewehr), Leon Hunner (Jugendschützenkönig), Johannes Bader (Schützenkönig) und Paul Schwibinger (1. Schützenmeister und Vereinsmeister Auflage)Am 23. Dezember 2017 eröffnete der 1. Schützenmeister Paul Schwibinger feierlich die diesjährige Weihnachtsfeier. Er begrüßte alle Mitglieder mit Partnern, die Eltern der Jungschützen, alle Freunde und Gönner der Schützengilde. Besonderer Gruß ging an das Gründungsmitglied Otto Scharbert, an den Ehrenschützenmeister Alfred Wisjak sowie an den Stadtrat Andreas Beutlrock. Ein herzliches Grüß Gott galt den heimatlosen Schützenfreunden des Schützenvereins Waldhorn Derching.

Er stellte die hervorragende Ergebnisse und Platzierungen der Jungschützen bei Stadt, Gau und weiterführenden Meisterschaften besonders hervor. Sein besonderer Dank ging an die Sport- und Jugendleitung Katrin Schwibinger, Peter Schwibinger, Daniel Wrigley und Markus Fendt. Ein weiteres Dankeschön ging an die Vielzahl der freiwilligen Helfer, welche die Sanierung und Fertigstellung des Schützenheims ermöglicht haben. Ebenso ein großer Dank ging an die gesamte Vorstandschaft und an die vielen Spender von Sach- und Geldspenden.

Der Höhepunkt der diesjährigen Weihnachtsfeier bildete einmal mehr die Königsproklamation. Mit einem 1,0 Teiler wurde Leon Hunner neuer Jugendschützenkönig. Johannes Bader sicherte sich mit einem 2,2 Teiler den Titel des Schützenkönigs der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V.

Wir wünschen allen friedvolle Weihnachten 2017.

Einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018,
viele schöne Momente und vor allem Gesundheit im neuen Jahr.

Wir freuen uns auf viele gemeinsame Stunden im Schützenheim.





Die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. lädt alle Mitglieder mit Ihren Partnern, Bekannten, Freunden und die Eltern der Jungschützen zur diesjährigen Weihnachtsfeier mit Königsproklamation ins Schützenheim recht herzlich ein.

Wir möchten in einer besinnlichen, fröhlichen Runde das Schützenjahr abschließen.
Den besinnlichen Teil gestaltet unsere Jugend! Anschließend findet die Ehrung der Vereinsmeister und die Proklamation der Schützenkönige statt.
Zum Abschluss wird dann traditionell der Christbaum versteigert.
Die Feier beginnt am Samstag, 23.12.2017 pünktlich um 19.00 Uhr

Auf diesem Wege wollen wir euch allen ein friedvolles Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr bei bester Gesundheit wünschen.

Die 1. Mannschaft der Gewehrschützen überwintern mit 6 : 4 Punkten in der Gauoberliga auf Rang 3, hinter Merching 1 und Haberskirch 1. Bester Ottmaringer war Simon Zeidler auf Rang 7 mit durchschnittlich 379,0 Ringen. Die 3. Mannschaft schlug sich tapfer mit 6 : 4 Punkten in der A-Klasse Gruppe 1 auf Rang 4, hinter Haberskirch 2 und Derching 1. Beste Ottmaringer Schützin war Franziska Schuß auf Rang 4 mit durchschnittlich 364,80 Ringen.
Die 1. Mannschaft der Pistolenschützen befinden sich mit 8 : 2 Punkten in der Gauliga auf Rang 2, hinter Merching1. Bester Ottmaringer Schütze war Simon Zeidler auf Rang 2 mit durchschnittlich 364,6 Ringen. Die 2. Mannschaft befindet sich mit 4 : 6 Punkten in der A-Klasse auf Rang 5. Bester Ottmaringer war Markus Fendt auf Rang 7 mit durchschnittlich 350,2 Ringen. Die 3. Mannschaft hält sich tapfer in der B-Klasse auf Rang 3. Bester Ottmaringer war Peter Schwibinger auf Rang 6 mit durchschnittlich 343,0 Ringen.

Am Samstag, 11. November fand das Finalschießen der Vereinsmeisterschaft in Ottmaring statt. In der Disziplin Luftgewehr konnte sich die amtierende Vereinsmeisterin Katja Beutlrock mit 283,8 Ringen wieder den Titel sichern. Vize-Vereinsmeister wurde Simon Zeidler mit 278,3 Ringen.
In der Disziplin Luftpistole gab es auch keine Veränderung. Auch hier konnte sich der amtierende Vereinsmeister, Michael Krammer den Titel mit 230,7 Ringen sichern. Zweiter wurde Daniel Wrigley mit 227,0 Ringen.

Die Siegerehrung fand am Sonntag, 22.10.2017 bei der Schützengilde Ottmaring-Rederhausen-Hügelshart e.V. statt. Die 179 Sportschützen stellten sich während der Stadtmeisterschaft an insgesamt fünf Vorrunden-Schießabenden der sportlichen Herausforderung. Daraus qualifizierten sich die Finalteilnehmer in den Kategorien Luftgewehr Herren und Damen sowie Auflage und Luftpistole Damen und Herren. Am Dienstag den 3.10.2017 entschied sich im Finale, wer die neuen Stadtmeister 2017 wurden. Das Finale fand im internationalen Wettkampfmodus statt. Die Schützinnen und Schützen mussten in wenigen Sekunden per Ansage durch die Moderatoren ihre Treffer abgeben, während zahlreiche Zuschauer jeden einzelnen Schuß verfolgten und lautstark anfeuerten.

Erfreulich war die rege Teilnahme in allen Altersklassen, von Jahrgang 1933 bis Jahrgang 2008, unter anderem waren 20 Kinder im Alter von 10 bis 14 Jahren dabei.

Die Siegerehrung wurde durch den 1. Schützenmeister der SG Ottmaring, Paul Schwibinger feierlich eröffnet. Grußworte der Stadt Friedberg wurden durch den Stadtrat Andreas Beutlrock überbracht. Dieser hob besonders hervor, dass eine der wenigen Stadtmeisterschaften in Friedberg von den Sportschützen ehrenamtlich organisiert und ausgetragen wird. Der Sport- und Jugendleiter Peter Schwibinger übernahm die Siegerehrungen der Mannschafts- und Einzelstadtmeister.

Die 1. Mannschaft hat mit 1433 : 1415 Ringen gegen Kissing 1 gewonnen. Bester Schütze war Jürgen Fischbach (Kissing) mit 364 Ringen.
Die 2. Mannschaft hat mit 1364 : 1378 Ringen gegen Rinnenthal 1 gewonnen. Die besten Schützen waren Erich Nießl und Thomas Gutmann (Rinnenthal) mit je 356 Ringen.
Die 3. Mannschaft hat mit 1289 : 1348 Ringen gegen Ried verloren. Bester Schütze war Peter Schwibinger mit 348 Ringen.

Wir gratulieren den Friedberger Stadtmeistern 2017!

Luftpistole Damen
Karin Schneider der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart

Luftgewehr Auflage
Peter Elbl des Schützenkranz Wulfertshausen

Luftpistole Herren
Benedikt Habersetzer des Schützenverein Eisbachtaler Rinnenthal

Luftgewehr Damen
Nicole Lindermayr des Schützenverein Freischütz Haberskirch-Unterzell

Luftgewehr Herren
Dominik Baur der Schützengilde Bachern

- Ergebnisse

Einladung zum Weinfest am Samstag, 14. Oktober 2017 ab 19.30 Uhr.

Die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. lädt alle Mitglieder mit Ihrem Partner, Bekannten, Freunden und besonders die Eltern der Jungschützen zum traditionellen Weinfest auf das herzlichste ein.
Mitzubringen sind Durst, Hunger und Humor. Für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt!
● ● ● Für Unterhaltung sorgt heuer DJ HERRMIPHON ● ● ●
Um besser planen zu können, bitte ich bis spätestens bis 08. Oktober um Anmeldung beim ersten Schützenmeister unter der Rufnummer 0821/609499 oder um Eintragung in die Anmeldeliste im Schützenheim.
Die Vorstandschaft würde sich sehr freuen, wenn sie wieder viele Mitglieder und Gäste begrüßen könnte.

Gauschützenball in Baindlkirch

Am Samstag, den 21. Oktober 2017 findet ab 20.00 Uhr im Gasthaus Giggenbach in Baindlkirch der Gauschützenball statt.
Ich würde mich sehr freuen wenn wir am Gauball mit einer großen Gruppe teilnehmen. Wegen Tischreservierung bitte ich auch hier um rechtzeitige Anmeldung unter der obigen Telefonnummer.

Mit freundlichen Schützengruß,
Paul Schwibinger

Die Teilnehmer des Finalschießen stehen fest

Am Montag, den 25.09.2017 ging die Vorrunde der Stadtmeisterschaft 2017 im Sportschießen im Schützenheim in Ottmaring erfolgreich zu Ende.
Insgesamt stellten sich 179 Teilnehmer während der fünf Schießtage der sportlichen Herausforderung und kämpften um den Einzug in das Finalschießen. Erfreulich war die rege Teilnahme in allen Altersklassen.
Der älteste Schütze (Jahrgang 1933) war Adolf Friedl des Schützenvereins Eisbachtaler Rinnenthal. Dieser schoss in der Klasse Senioren Luftgewehr Aufgelegt und erzielte 255,9 Ringe.
Die jüngsten Schützinnen (beide Jahrgang 2008) waren Melina Landgraf (210,3 Ringe) der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. sowie Anna Hecher (217,2 Ringe) der Schützengesellschaft KK Harthausen-Paar. Beide schossen mit dem Lichtgewehr.


Die besten Schützinnen und Schützen in der Vorrunde waren:

Luftpistole weiblich
Karin Schneider der SG Ottmaring mit 270,1 Ringen

Luftpistole männlich
Daniel Wrigley der SG Ottmaring mit 289,6 Ringen

Luftgewehr männlich
Markus Späth des KK Harthausen-Paar mit 299,4 Ringen

Luftgewehr weiblich
Lena Beutlrock des SV Freischütz Haberskirch-Unterzell mit 302,2 Ringen

Luftgewehr Aufgelegt
Peter Elbl des Schützenkranz Wulfertshausen mit 309,3 Ringen

Die Gesamtergebnisse sind hier einsehbar
Änderungen unter vorbehalt!

Die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. bedankt sich bei allen teilnehmenden Schützen. Besonderer Dank geht an die Vereinsmitglieder der SG Ottmaring, welche so tatkräftig bei der Organisation und Durchführung der Stadtmeisterschaft 2017 ehrenamtlich mitwirken.

Das Finalschießen findet am Dienstag, den 3.10.2017 ab 14.00 Uhr im Schützenheim in Ottmaring statt.

Die Siegerehrung ist am Sonntag, den 22.10.2017 um 19.30 Uhr in Ottmaring.


Am Mittwoch, den 20.09.2017 eröffnete der 1. Schützenmeister der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. Paul Schwibinger die diesjähre Stadtmeisterschaft im Sportschießen.
In seiner Ansprache begrüßte dieser im Schützenheim in Ottmaring die anwesenden Sportschützen und Ehrengäste. Insbesondere das Ehren- und Gründungsmitglied Otto Scharbert und den Ehrenschützenmeister Alfred Wisjak der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. Besonderer Gruß ging an die Ehrengäste Paul Kölbl (1. Gauschützenmeister), Roland Eichmann (1. Bürgermeister), Herta Widmann (Stadträtin), Andreas Beutelrock (Stadtrat) sowie an den Partnerverein Schützengemeinschaft Bachern e.V.

Die ersten Bilder und Ergebnisse stehen schon online.


Am Freitag, 8. September 2017 nahm die Schützengilde erstmals an dem Ferienprogramm der Stadt Friedberg teil und konnte 22 Kinder in Ottmaring begrüßen. Nach dem Lichtgewehrschießen und diversen Spielen gab es im Anschluss der Veranstaltung noch Burger frisch vom Grill.
Vielen Dank allen Übungsleitern und Helfern für die Beaufsichtigung und Bewirtung der vielen Kinder.

Am Montag, 10. Juli 2017 lud der Landtagsabgeordnete Peter Tomaschko einige Schützinnen und Schützen in die Bayerische Staatskanzlei und in den Bayerischen Landtag ein. Diese Einladung sprach Herr Tomaschko zur Eröffnungsfeier des Schützenheims aus, um die ehrenamtliche Tätigkeit beim Umbau zu honorieren. Die Delegation der Schützengilde und des Theatervereins erhielt eine exklusive, zweistündige Führung durch die Staatskanzlei. Leider war der Ministerpräsident nicht anwesend, was jedoch zur Folge hatte, dass auch der Sitzungssaal des Kabinetts und die Zirbelstube besichtigt werden konnten. Nach einem Mittagessen ging es dann in den Bayerischen Landtag. Im Anschluss an eine Diskussionsrunde mit dem Abgeordneten und ausführlichen Erklärung im Plenarsaal wurde die Gruppe durch einen Teil des Maximilianeum geführt.

Vielen Dank an den Abgeordneten Peter Tomaschko für diese Einladung und interessanten Tag!

Am Freitag, 19. Mai besuchte uns „unser“ Pater George mit seinen Kameraden der Schützengesellschaft Peißenberg zum Freundschaftsschießen auf unseren neuen, digitalen Schießständen. Die Schützenmeister beider Vereine begrüßten die gesellige Runde, Ehrenvorstand Alfred „Fredl“ Wisjak, Ehrenmitglied Otto Scharbert und unseren ehemaligen Pfarrer Martin Gögler, bevor es an den Schießstand für alle Schützinnen und Schützen ging.

Zum traditionellen Grillfest trafen sich am diesjährigen Vatertag rund 70 Schützinnen und Schützen und genossen das sonnige Wetter vor dem Schützenhaus. Neben den Grillspezialitäten gab es zahlreiche Salate, Beilagen und Nachmittags Kaffee und Kuchen. Nicht der Schießstand war diesmal der Mittelpunkt, sondern Federball und Tischtennis standen auf dem Plan. Mit ungewöhnlichen Schlägern wie Brotzeitbrettl, Kehrschaufel, Besen, Spachtel und Teller konnte der „Rundlauf“ an der Tischtennisplatte durchgeführt werden.

Einladung zum Grillfest am Donnerstag, 25. Mai 2017 ab 10.30 Uhr beim Schützenheim.

Liebe Schützinnen und Schützen,
wir laden alle Mitglieder mit Ihren Partnern, Freunden, Bekannten und besonders die Eltern der Jungschützen recht herzlich zu unserem beliebten Grillfest ein.
MITZUBRINGEN SIND DURST, HUNGER UND GUTE LAUNE.
Für Salat- und Kuchenspenden sind wir sehr dankbar! Zum Essen gibt´s was Gutes vom Grill und die mitgebrachten Salate. Nachmittags kann man bei Kaffee und Kuchen den Feiertag genießen.
WIR HOFFEN AUF REGE BETEILIGUNG UND FREUEN UNS AUF EUER KOMMEN.
Um  besser planen zu können bitten wir um Anmeldung beim ersten  Schützenmeister Paul Schwibinger bis Sonntag, den 21. Mai 2017 unter der Rufnummer 0821/60 94 99.
Ihr könnt Euch aber auch in die aushängende Anmeldeliste im Schützenheim eintragen.
Bei schlechter Witterung feiern wir im Schützenheim.

WICHTIG *** WICHTIG *** WICHTIG *** WICHTIG *** WICHTIG
Am Freitag, den 19. Mai 2017 besucht uns Pater George mit seinem neuen Verein aus Peissenberg zum Freundschaftsschießen. Kommt recht zahlreich und freut euch auf einen gemütlichen Abend. Beginn ist um 19.00 Uhr im Schützenheim.

In der ersten Maiwoche fuhr eine kleine Delegation der Schützengilde Ottmaring – und immerhin 8 Mitglieder der Vereinsführung – nach Rheinhessen auf das Weingut Schwibinger in Nierstein am Rhein.
Die ersten Schützen trafen bereits am Dienstag ein, weitere am Donnerstag Abend und vollzählig wurde die Truppe dann am Freitag Nachmittag.
Nicht nur umfangreiche Weinproben standen auf dem Programm, sondern auch kulturelle Besichtigungen rund um die Region Hessen und Rheinhessen.

Die ersten Ottmaringer Schützen gingen bereits am 22. April 2017 in Garching/Hochbrück an den Start und zeigten auf der Oberbayerischen Meisterschaft ihr Können.

          Limitzahlen aus
dem Vorjahr für die
Bayerische Meisterschaft
Julian Baur 1.10.40 (Junioren A m) 95, 86, 92, 89 362 Ringe   56. Platz   373 Ringe
Simon Schuß 1.10.40 (Junioren A m) 91, 94, 92, 93 370 Ringe  33. Platz 373 Ringe
Andreas Schuß 1.10.42 (Junioren B m) 92, 95, 96, 96 379 Ringe  13. Platz 372 Ringe
Andreas Schuß 2.10.42 am 06.05.2017     343 Ringe
Leon Hunner 1.10.30 95, 94, 93, 93 375 Ringe 8. Platz 367 Ringe
           

 

... so betitelte die Friedberger Allgemeine den Beitrag zum KK-Schießen. Julian Baur siegt mit einem 41,1-Teiler. In der Damenklasse sicherte sich Katja Beutlrock den Stadtmeistertitel.

Anbei unsere aktuellsten Termine.

Download als PDF (748 KB)

Stimmt jetzt für unseren Verein ab!

Am Sonntag, den 12. März 2017 war es soweit. Nach einer ca. 20monatigen Umbauzeit und einer fünfjährigen Planungsdauer konnten die Vereinsmitglieder der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart und der Theatergruppe Ottmaring die Einweihung des neu renovierten Vereinsheimes mit einer Vielzahl an Gästen feiern.

Die Einweihungsfeier begann mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael durch Herrn Kaplan Christian Wolf. Im Anschluss zog der Festumzug angeführt von einer Blaskapelle, der Fahnenabordnung der Schützgilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart, der Fahnenabordnungen der ansässigen Ortsvereine sowie des Patenvereines SG Bachern, gefolgt von den Schützenkönigen, der Vereinsmitglieder sowie der geladenen Gäste zum Vereinsheim.

Hier findet Ihr unsere aktuellen Termine (Stand: 17.03.2017)

-> Download als PDF

Die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am 25.03.2017 um 19:30 Uhr ins Schützenheim recht herzlich ein.
Schriftliche Anträge müssen spät. bis 18.03.2017 beim 1. Schützenmeister eingehen.

Am Sonntag, den 12. März 2017, wird das aufwendig renovierte Gebäude der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart und der Theatergruppe Ottmaring eingeweiht.
Auf den offiziellen Teil am Vormittag folgt ab 14 Uhr – mit Kaffee und Kuchen – unser Tag der offenen Tür. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger laden wir dazu herzlich ein.
Entdecken Sie die neuen Räumlichkeiten und sehen Sie, was Mitglieder und freiwillige Helfer in unzähligen Arbeitsstunden geleistet haben.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Die Schützengilde und die Theatergruppe

Am Samstag, 11. Februar 2017 luden die Schützengilde Ottmaring und die Theatergruppe Ottmaring alle fleißigen Baustellenhelfer, Firmen, Sponsoren und Baustellenköchinnen zu einem gemeinsamen Dankesabend ein. Wir bedanken uns nochmals ganz, ganz herzlich bei der Metzgerei Köllensperger für die kulinarische Verpflegung, die Hermann und Christian Köllensperger gesponsert haben.

„Welchen Zauber hat dieses Fest,
das uns Schmerz vergessen lässt.
Wo wir froh und milde sind
und im Herzen wie ein Kind?
Wo wir an das Gute glauben
und uns selbst der Angst berauben.
Oh, du weihnachtlicher Segen!
Kannst uns Menschen sehr bewegen.“

In diesem Sinne wünschen wir allen Mitgliedern, Freunden, Verwandten, Bekannten, Nachbarn, Gönnern und Sponsoren friedvolle Festtage und ein glückliches, gesundes neues Jahr.

Bis zum Eröffnungsschießen am Samstag, 7. Januar 2017 ist ab sofort ist nur noch am Dienstag Training:
Dienstag, 06.12.2016 ab 18:30 Uhr
Dienstag, 13.12.2016, ab 18:30 Uhr
Dienstag, 20.12.2016, ab 18:30 Uhr
Dienstag, 27.12.2016, ab 18:30 Uhr
Dienstag, 03.01.2017, ab 18:30 Uhr
Samstag, 07.01.2017, Eröffnungschießen ab 19:00 Uhr

Die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. lädt alle Mitglieder mit Ihren Partnern, Bekannten, Freunden und die Eltern der Jungschützen zur diesjährigen Weihnachtsfeier mit Königsproklamation ins frisch renovierte Schützenheim recht herzlich ein.
Wir möchten in einer besinnlichen, fröhlichen Runde das Schützenjahr abschließen.

Die Feier beginnt am Samstag, den 17.12.2016 pünktlich um 19.00 Uhr

Liebe Schützinnen, liebe Schützen,
anbei eine Übersicht der kommenden Termine.
(Download als PDF, 742 KB)




Die letzten Rundenwettkämpfe (Hinrunde 2016/2017) sind nun beendet

Luftpistole 1. Mannschaft Gauliga    
Die 1. Mannschaft befindet sich mit 4 : 6 Punkten und durchschnittlich 1398,20 Ringen auf Platz 4. nach Mering (3. Platz), Kissing (2. Platz) und Stätzling (1. Platz)
Bester Ottmaringer Schütze ist Daniel Wrigley auf Rang 2 mit durchschnittlich 361,00 Ringen.
Martin Wunder (14), Hubert Wunder (19), Karin Schneider (24), Martina Metzger (27)
         
Luftpistole 2. Mannschaft A-Klasse    
Die 2. Mannschaft befindet sich mit 2 : 8 Punkten und durchschnittlich 1354,80 Ringen auf Platz 5. Die Tabellenführung übernimmt Eurasburg 1 (Rang 1) und Heinrichshofen 1 (Rang 2).
Bester Ottmaringer Schütze ist Michael Krammer auf Rang 8 mit durchschnittlich 349,80 Ringen.
Erich Nießl (11), Markus Fendt (21), Werner Kraus (23)
         
Luftpistole 3. Mannschaft B-Klasse    
Die 3. Mannschaft befindet sich mit 2 : 6 Punkten und durchschnittlich 1319,50 Ringen auf Rang 4. nach Merching 2 (3. Platz), Ried (2. Rang) und Friedberg (1. Rang).
Bester Ottmaringer Schütze ist Jörg Hunner auf Rang 11 mit durchschnittlich 335,50 Ringen.
Andreas Schuß (15), Peter Schwibinger (17), Pia Wrigley (19), Simon Schuß (23), Julian Baur (30), Leon Hunner (32)
         
Luftgewehr 1. Mannschaft Gauoberliga    
Die 1. Mannschaft befindet sich mit 6 : 4 Punkten und durchschnittlich 1491,00 Ringen auf Platz 4. Die Tabellenführung übernimmt Haberskirch (1. Platz) und Bachern 1 (2. Platz).
Bester Ottmaringer Schütze ist Andreas Schuß auf Rang 6 mit durchschnittlich 376,40 Ringen.
Peter Schwibinger (11), Simon Schuß (12), Julian Baur (17)
         
Luftgewehr 3. Mannschaft A-Klasse Gruppe 2    
Die 3. Mannschaft befindet sich mit 6 : 4 Punkten und durchschnittlich 1421,40 Ringen auf Rang 3. Die Tabellenspitze sieht wie folgt aus: Aulzhausen (1. Platz) und Vogach (2. Platz)
Bester Ottmaringer Schütze ist Leon Hunner auf Rang 3 mit durchschnittlich 366,00 Ringen.
Katrin Schwibinger (5), Franzi Schuß (17), Paul Prendke (18), Lissi Höß (24), Carola Lechner (30), Alexander Landgraf (31)

Servus und Grüß Gott. Wir möchten euch recht herzlich zu unserem nächsten 100 Schuss-Turnier im Januar 2017 einladen.
Bei der Gelegenheit möchte ich vielmals bei Eurer Unterstützung bedanken, denn im letzten Jahr konnten wir inzwischen Schützen aus 12 Gauen bei uns begrüßen !!! Dafür recht herzlichen Dank.
Standreservierungen sind ab sofort möglich. Auf Anfrage sind für Gruppen auch zusätzliche Termine möglich. Am Sonntag den 15.01. gibt es einen „Weißwurstdurchgang“ Heißt jetzt nicht, dass ihr während des Wettkampfes mit Weißwürste versorgt werdet, aber von 09:00 – 12:00 Uhr gibt es zur Stärkung davor oder danach was „Bayrisches“ bei unserem Italiener Der macht im Übrigen auch wieder ein besonderes 100-Schuss Angebot, damit auch so keiner verhungern muss.
Es würde uns sehr freuen, wenn wir euch wieder bei uns in Tandern begrüßen dürften.
Mit Schützengruß,
Schützenlust Tandern

Am Sonntag, 30. Oktober 2016 fuhren 21 Schützinnen, Schützen, Trainer und Betreuer des Sportschützengau Friedberg nach Holzolling zur 3. Runde der Bezirksjugendscheibe. Es durften jeweils 16 Nachwuchsschützen des Gau Holzkirchen und des Gau Friedberg gegeneinander in den Disziplinen Luftgewehr Schüler, Jugend, Junioren B und A an den Schießstand.

Hallo Schützen,
der Modus der Vereinsmeisterschaft wird heuer geändert. Ihr könnt ab sofort so oft schießen wie ihr wollt.
Jedes Ergebnis wird mit unserer neuen Schießanlage erfasst und euer bestes Ergebnis dient dann als Qualifikation für das Finale.
Die letzte Möglichkeit, ein Ergebnis einzubringen, ist der 1. November 2016.
Die Wertung erfolgt auf Zehntel Ringe. Die jeweils besten acht Pistolen- und Gewehrschützen qualifizieren sich für das Finale. Bei Ringgleichheit entscheidet das zweitbeste Ergebnis.
Das Finale wird im Rahmen des Ü50-Abends am Samstag, den 5.11.2016 geschossen. (Uhrzeit geben wir noch bekannt).

Das Finale wird live im Aufenthaltsraum übertragen, somit können alle zu jederzeit sehen was die Schützen schießen.
Es sind also auch zahlreiche Zuschauer erwünscht.
Auf zahlreiche Beteiligung und einen schönen Finalabend freut sich,
Eure Sport- und Jugendleitung

Liebe Schützinnen, liebe Schützen,
der Sportschützengau Friedberg lädt am 22.10.2016, ab 20.00 Uhr zum Gauschützenball 2016 zum Gasthof Metzger nach Wulfertshausen ein.

Achtung, alle Luftpistolenmannschaften schießen am Mittwoch, 5.10. Auswärts:
LP1: Burgfrieden Tegernbach 1 gegen SGO 1
LP2: SV Enzian Heinrichshofen 1 gegen SGO 2
LP3: SV Bacherleh Steinach 1 gegen SGO 3
Und alle Luftgewehrmannschaften schießen am Freitag, 7.10. Auswärts:
LG1: SV Gunzenlee Kissing 1 gegen SGO 1
LG3: SV Spielhahn Aulzhausen 2 gegen SGO 3

Am Montag, 3. Oktober 2016 traten sechs Jungschützen des Sportschützengau Friedberg und zwei aus den Reihen der SG Ottmaring bei der Landkreismeisterschaft Aichach in Bayerdilling an. Andreas Schuß und Leon Hunner erzielten Platz 9 mit 369 Ringen und Platz 14 mit 361 Ringen sehr gute Ergebnisse, schafften es jedoch leider nicht bis ins Finalschießen.

Einladung zum Weinfest am Samstag, 15. Oktober 2016 ab 19.30 Uhr.
Die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. lädt alle Mitglieder mit ihren Partnern, Bekannten, Freunden und besonders die Eltern der Jungschützen zum traditionellen Weinfest in das neu renovierte Schützenheim (bis auf ein paar Kleinigkeiten sind wir fertig) auf das herzlichste ein.

Anbei die neueste Terminliste (Stand 22.09.2016)
Hier als PDF zum downloaden!

LP1 GauligaLP2 A-Klasse
LP3 B-Klasse 
LG1 Gauoberliga
LG3 A-Klasse Gruppe 2

Eine kleine Gruppe des Sportschützengau Friedberg und der Bayerischen Schützenjugend begrüßte am Dienstag, 16. August 2016 die Olympiasiegerin Barbara Engleder am Münchener Flughafen. Barbara Engleder wurde erste im Kleinkaliber Dreistellungskampf 50m und vierte Luftgewehr 10m.

16 Schützinnen und Schützen besuchten am Sonntag, 7. August 2016 den Vereinskameraden und guten Freund Pater „George“ in Peißenberg. Nach dem Gottesdienst in seiner neuen Gemeinde gab es ein gemütliches Mittagessen und anschließend ging es auf den Hohen Peißenberg. Bei Kaffee und Eis konnte man die herrliche Aussicht und den sonnigen Tag genießen.

Bis jetzt haben es fünf Ottmaringer Schützinnen und Schützen geschafft, am Sonntag, 17. Juli um 19.00 Uhr in Finale einzuziehen.
Glückwunsch an Kathi, Manu, Peter, Andi und Bolli.
Zugungsten der Wulfertshauser Schützen hoffen wir, das sich noch einige SGO'ler an der Teilnahme versuchen.
Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung der Zuschauer im Finale und freuen uns auf euer kommen. Treffpunkt Sonntag, kurz vor 19:00 Uhr im Archivhof auf dem Altstadtfest !

Mund auf gegen Blutkrebs! Es ist so einfach, sich als potenzieller Lebensspender registrieren zu lassen.
Die Typisierungsaktion findet am Sonntag, 18. September 2016 beim Pfarrfest in Ottmaring statt. Grundsätzlich kann sich jeder, der in Deutschland lebt, zwischen 17 und 55 Jahre alt und gesund ist, registrieren.

Manuela Böhm holte sich den Stadtmeistertitel bei den "Luftpistole Damen", Daniel Wrigley wurde Stadtmeister bei den "Luftpistole Herren" und Andreas Schuß wurde Stadtmeister bei den "Luftgewehr Herren". Nicole Lindermayr (Haberskirch) wurde Stadtmeisterin bei den "Luftgewehr Damen", Karl Heinz Krämer bei den "Auflage Luftgewehr"-Schützen.
Weitere Ergebnisse gibt es hier!

Anbei eine aktuelle Terminübersicht.
Alle Angaben ohne Gewähr :-)

Den Start am Sa. 24.04.2016 machte Andreas Schuß mit der Luftpistole und erzielte 340 Ringe (90, 89, 77, 84).
Limitzahlen / Limitliste und Ergebnisse der Oberbayerischen Meisterschaft 2016 in Garching/Hochbrück:

Einladung zum Grillfest am Donnerstag, 5. Mai 2016 ab 10.30 Uhr beim Schützenheim.

Wir laden alle Mitglieder mit Ihren Partnern, Freunden, Bekannten und besonders die Eltern der Jungschützen recht herzlich zu unserem beliebten Grillfest ein.
Mitzubringen sind Durst, Hunger und gute Laune.
Für Salat- und Kuchenspenden sind wir sehr dankbar!

Um besser planen zu können bitten wir um Anmeldung beim ersten Schützenmeister Paul Schwibinger bis Sonntag, 1. Mai 2016 unter der Tel. 0821 / 60 94 99. Ihr könnt Euch aber auch in die aushängende Anmeldeliste im Schützenheim eintragen.
Bei schlechter Witterung feiern wir im Schützenheim.

Sechs Ottmaringer Nachwuchschützinnen und -schützen gingen am Sa. 20.02. in Mering an den Start um sich für die Oberbayerischen Meisterschaften zu qualifizieren.
Gratulation an Leon Hunner für den Gaumeistertitel Jugend m 2016. Glückwunsch auch allen anderen Gaumeistern: Jakob Limmer (Schüler m), Lena Spicker (Schüler w), Lena Beutlrock (Jugend w), Lukas Müßler (Junioren B m), Sina Kienberger (Junioren B w), Dominik Baur (Junioren A m), Sabrina Eckert (Junioren A w), Markus Späth (Herren), Julia Huster (Damen), Raphael Müller (Herren Alt), Cäcilia Stadtherr (Damen Alt), Georg Scharnagl (Senioren).
Vielen Dank an die Gastgeber KK Mering für den reibungslosen und schnellen Ablauf der Meisterschaft.
-> Ergebnisse

Sieben Schützinnen und Schützen aus Ottmaring versuchten heuer bei der Stadtmeisterschaft im Kleinkaliberschießen die ein oder andere Urkunde mit nach Haus zu nehmen. Markus Späth übernahm am Sonntag, 03.04.2016 die Siegerehrung in Harthausen und lobte die zahlreiche Teilnahme von immerhin 64 Schützen aus dem Stadtbezirk.

Bei der Gau-Generalversammlung im März 2016 erhielt Peter Höß das kleine Gauehrenzeichen in Silber, die goldene Verdienstnadel des Deutschen Sportschützenbundes erhielt Peter Schwibinger und die Ehrung mit der Goldenen Gams (Ehrenzeichen in Gold des Bezirks Oberbayern) erhielt Paul Schwibinger.
© Friedberger Allgemeine

Glückwunsch an unsere Vereinsführung!

Die Deutsche UNESCO-Kommission hat das „Schützenwesen in Deutschland“ in das „Bundesweite Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes“ aufgenommen. Das gilt auch für die Aktivitäten unseres Vereins, der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V.

 
DSJ Imagefilm

Endlich ist es soweitUnser Imagefilm ist fertig und wird veröffentlicht :)Nach langer und spannender Arbeit können wir stolz auf das Ergebnis sein ;)Schaut ihn Euch an und natürlich dürft ihr ihn gerne teilen!Wir bedanken uns bei Allen, die uns hierbei unterstütz haben

Posted by Deutsche SchützenJugend on Sonntag, 20. März 2016

Ein möglichst gutes Zehntelergebnis galt es am Sonntag, 20. März 2016 beim Osterschießen zu erzielen. Gewertet wurde nämlich nur das Ergebnis nach dem Komma. 36 Schützinnen und Schützen versuchten ihr Glück mit der Luftpistole und dem Luftgewehr.

Der Rundenwettkampf 2015/2016 ist beendet und unsere Meister aus der letztjährigen Saison haben sich durchwegs tapfer geschlagen. Auch die neu gegründete 3. Pistolenmannschaft konnte den ein oder anderen Punkt ergattern. Hier findet Ihr einen Zusammenfassung der Saison 2015/2016.

Peter Schwibinger hat sich mit 256,3 Ringen für das Finalschießen am So. 20.03.2016 qualifiziert.
Los geht es ab 15.00 Uhr, Peter startet um 17.00 Uhr in der Schützenklasse, Stand 5.
Weitere Finalteilnehmer findet ihr hier!
Siegerehrung ist am So. 03.04.2016 ab 18.30 Uhr ebenfalls in Harthausen.

Liebe Schützinnen, liebe Schützen,
auch heuer nehmen wir wieder an der "Aktion saubere Stadt" des Verkehrsverein Friedberg teil.
Samstag, 9. April 2016
Die Vorbesprechung ist am Montag 4. April 2016 um 18.00 Uhr am Bauhof.
Genauere Infos folgen noch.

Das Eröffnungsschießen findet am Mo., 14.03. um 19.00 Uhr statt. Anschließend ist offizieller Schießbetrieb von 19.30 bis 22.00 Uhr. Weitere Schießtage sind Di. 15.03. und Mi. 16.03. jeweils von 18.30 bis 22.00 Uhr.
Finalschießen ist am So. 20.03. ab 15.00 Uhr und die Siegerehrung ist am So. 03.04.2016 ab 18.30 Uhr.
Weitere Infos unter: www.kk-harthausen-paar.de
Hier der Zeitungsbericht der Friedberger Allgemeinen vom 16.03.2016



Hallo liebe Jungschützen, Schützinnen und Schützen,
auch heuer steht wieder unser alljährliches Osterschießen an.
Wir wollen mit euch zusammen wieder einen gemütlichen Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und eine Menge Spaß verbringen. Hierfür möchten wir alle Mitglieder und Freunde der Schützengilde und natürlich auch die Eltern unserer Jungschützen recht herzlich einladen.
Der Termin ist am Sonntag den 20. März 2016 ab 14.00 Uhr im Schützenheim Ottmaring.
Wir werden wieder ein Schießspiel veranstalten bei dem es rein auf euer Glück ankommt. Es hat also jeder die gleichen Chancen etwas zu gewinnen.

Auf Euer kommen freut sich
Eure Sport- und Jugendleitung
Peter, Danny, Katrin und Markus

Großes Wettkampfschießen für Schüler, Jugend und Junioren B in den Disziplinen Luftgewehr udn Luftpistole.
Am 02.04.2016 von 9.00 bis ca. 16.00 Uhr im Gau Fürstenfeldbruck. Schießstand wird noch bekannt gegeben.
Hier könnt ihr den Flyer downloaden! (414 KB, PDF)

Zur 66. Jahreshauptversammlung der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. im Schützenheim durfte 1. Schützenmeister Paul Schwibinger knapp 50 Mitglieder am Samstag, 20. Februar 2016 begrüßen. Neben den Ehrenmitgliedern Otto Scharbert und Gerhard Kusche hieß Paul Schwibinger auch Stadträtin Herta Widmann und 1. Gauschützenmeister Paul Kölbl herzlich willkommen.

Liebe Schützinnen, liebe Schützen,
wir bestellen neue Jacken und Trainingsanzüge.



Auf der Vorderseite mit SGO-Logo und Sponsoren-Logo von Uli Schuß und wenn gewünscht mit eurem Namen.
Auf der Rückseite habt ihr die Wahl, ob mit SGO-Logo oder mit dem Maus-Logo.

Die Resultate der Armbrustschützen fielen im Vergleich zum Vorjahr schwächer aus. Bei den Herren glänzte Michael Sinning (Tell Dasing) mit hervorragenden 391 Ringen, während bei den Damen Katja Beutlrock aus Haberskirch nun für Tell Dasing startend, mit 360 Ringen unter ihren Möglichkeiten blieb. Recht eng ging es bei den Junioren zu. Mit 362 Ringen gewann die ebenfalls für Dasing schießende Nicole Lindermayr aus Haberskirch knapp vor Dominik Baur (SG Bachern/361 Ringe). Platz drei ging an Sabrina Eckert (344) von Gunzenlee Kissing, gefolgt Leon Hunner (SG Ottmaring/323). In der Altersklasse überzeugte Johann Pany mit 382 Ringen und löste somit Reinhold Müller (379) als neuen Gaumeister ab. Peter Wintermayr kam auf 375 Ringe.

Quelle: Friedberger Allgemeine (rmü)

Mitte Februar geht es weiter mit den Rundenwettkämpfen. Den Anfang machen die Pistolenschützen am Mittwoch, 17.02.2016. Am Freitag, 19.02. gehen die Luftgewehrschützen an den Start.
Liste zum downloaden als PDF.

Liebe Schützinnen, liebe Schützen,
auf 57 Seiten dürfen wir euch über 250 Baustellenbilder präsentieren.
Nochmals vielen Dank für eure Hilfe im letzten Jahr.
Hier geht es zur blätterbaren Version (FlashPlayer wird benötigt),
oder für alle Tablets und Smartphones zum downloaden als PDF (35 MB).

Für die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart war es ein ereignisreiches Jahr 2015. Trotz sehr vieler Arbeitsstunden auf der Baustelle wurden noch so einige Meisterschaften und Wettkämpfe absolviert. Was diesen Ottmaringer Verein auszeichnet, ist die vorbildliche Jugendarbeit. Die Jungschützen zeigten dies heuer durch hervorragende Ergebnisse bei Wettkämpfen und Meisterschaften im Gau.

Den Höhepunkt der diesjährigen Weihnachtsfeier bildete einmal mehr die Königsproklamation. Mit einem 35,8 Teiler wurde Elisabeth Höß neue Jugendschützenkönigin. 1. Schützenmeister Paul Schwibinger sicherte sich mit einem 46,2 Teiler erstmals den Titel des Schützenkönigs und konnte seine Überraschung und Freude über den Erhalt der Königswürde kaum verbergen.

Die Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. lädt alle Mitglieder mit Ihren Partnern, Bekannten, Freunden und die Eltern der Jungschützen zur diesjährigen Weihnachtsfeier mit Königsproklamation recht herzlich ein.

Wir möchten in einer besinnlichen, fröhlichen Runde das Schützenjahrabschließen.
Den besinnlichen Teil gestaltet unsere Jugend! Anschließend findet die Ehrung der Vereinsmeister und die Proklamation der Schützenkönige statt. Zum Abschluss wird dann traditionell der Christbaum versteigert. Der Erlös ist auch heuer wieder für die Modernisierung unseres Vereinsheims bestimmt.

Die Feier beginnt am Samstag, 19.12.2015 pünktlich um 19.00 Uhr im Gasthaus Sigl in Rederzhausen.

Auf diesem Wege wollen wir euch allen ein friedvolles Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr bei bester Gesundheit wünschen.

Die Vorstandschaft der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V.

Bitte beachtet unsere Terminplanung für das Jahr 2016 in unserem Kalender!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok