RWK 2017/2018

Hier findet ihr die aktuellen Termine:

Gauoberliga:
LG SG Ottmaring 1

A-Klasse Gruppe 1:
LG SG Ottmaring 3

Gauliga:
LG SG Ottmaring 1

A-Klasse:
LP SG Ottmaring 2

B-Klasse:
LP SG Ottmaring 3

Kommende Termine

Keine Termine
Werbung

Werde Mitglied !

Unterstütze mit Deiner Mitgliedschaft die Schützengilde Ottmaring und vor allem unsere Jugendarbeit!
Für 42 Euro pro Jahr!

Beitrittserklärung ist hier zu finden!

Mitgliedsverwaltung
Jörg Hunner
Tel. 0151 / 52 52 04 44
mitgliederverwaltung@sg-ottmaring.de

Werbung
Werbung
Baugeschäft Schneider
Werbung


Sollte jemand nicht einverstanden sein, das sein Bild auf dieser Homepage veröffentlicht wurde, bitte eine kurze E-Mail an: hunner@sg-ottmaring.de wir werden es umgehend entfernen.

Luftgewehr

Unser Verein besitzt 11 Vereinsgewehre, davon 4 Jugendgewehre, welche sich durch kürzere und leichtere Bauweise auszeichnen. Angetrieben durch Federkraft oder Pressluft wird die Munition mit bis zu 600 km/h in Richtung Scheibe befördert. Die Munition hat die Form eines Diabolos, besteht aus Weichblei, wiegt 0,5 Gramm und hat einen Durchmesser von 4,5 mm.

Geschossen wird in 10 m Entfernung auf eine 10-kreisige Scheibe mit einem Durchmesser von 31,5 mm, wobei die 10 gerade noch 0,5 mm misst. Die nebenstehende Gewehrscheibe zeigt einen sogenannten Blattschuss (Blatt'l). Hier wird die Trefflage mittels einer Auswertmaschine auf Hundertstelmillimeter genau gemessen. Der Treffer auf dem Bild zeigt einen 16 Teiler, d.h. der Schuss liegt 16 Hundertstelmillimeter aus der Mitte. Neben dem Luftgewehr selbst gehören aber zu einem Gewehrschützen noch eine Reihe weiterer Ausrüstungsgegenstände:

Eine Schießjacke gibt zusätzlichen Halt und Stabilität, ebenso wie die Schießhose. Die Schießschuhe verleihen eine größere Standfläche, die den Schützen weiter stabilisiert. Der Schießhandschuh soll den Pulsschlag dämpfen und für einen ruhigeren Abzug sorgen. Bei Schützen mit einer Sehschwäche soll eine Schießbrille diese ausgleichen.

 

Luftpistole

Unser Verein nennt vier Pressluftpistolen sein Eigen, davon eine als Jugendausführung. Im Gegensatz zum Luftgewehr wird die Pistole nur mit einer Hand gehalten. Dementsprechend ist die Scheibe auch größer, sie misst im Durchmesser 155,5 mm, wobei die 10 einen Durchmesser von 11,5 mm hat. Gezielt wird mit Kimme und Korn. Das Gewicht einer Pistole liegt zwischen 1000 und 1100 Gramm. In der leichteren Jugendausführung kommt ein kleinere Pressluftkartusche zum Einsatz was zu einer Gewichtsreduzierung führt. Bei der Pistole kommt die selbe Munition wie beim Gewehr zum Einsatz. Die Verwendung von körperstabilisierender Schießkleidung ist mit Ausnahme von Schießschuhen aber nicht gestattet.

Statistiken

Benutzer
4
Beiträge
333
Anzahl Beitragshäufigkeit
278687

Gallery

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen