RWK 2017/2018

Hier findet ihr die aktuellen Termine:

Gauoberliga:
LG SG Ottmaring 1

A-Klasse Gruppe 1:
LG SG Ottmaring 3

Gauliga:
LG SG Ottmaring 1

A-Klasse:
LP SG Ottmaring 2

B-Klasse:
LP SG Ottmaring 3

Kommende Termine

Fr Sep 28 @17:30
noch 7 Tage 13 Std.
Freundschaftsschießen in Peissenberg
Sa Okt 06 @19:00
noch 15 Tage 14 Std.
Ü-50-Abend
Sa Okt 13 @19:00
noch 22 Tage 14 Std.
Weinfest
So Okt 21 @10:00
noch 30 Tage 05 Std.
Politischer Frühschoppen
Werbung

Werde Mitglied !

Unterstütze mit Deiner Mitgliedschaft die Schützengilde Ottmaring und vor allem unsere Jugendarbeit!
Für 42 Euro pro Jahr!

Beitrittserklärung ist hier zu finden!

Mitgliedsverwaltung
Jörg Hunner
Tel. 0151 / 52 52 04 44
mitgliederverwaltung@sg-ottmaring.de

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Baugeschäft Schneider
Werbung


Sollte jemand nicht einverstanden sein, das sein Bild auf dieser Homepage veröffentlicht wurde, bitte eine kurze E-Mail an: hunner@sg-ottmaring.de wir werden es umgehend entfernen.

Eine große Herausforderung wartete auf den Sportschützengau Friedberg im Wettkampf der Oberbayerischen Bezirksjugendscheibe 2016 am Sonntag, 17. April 2016 in Freienried. Der Gau Altomünster trat in der ersten Runde gegen den Sportschützengau Friedberg an und alle 24 Jungschützen zeigten beeindruckende Ergebnisse. Die beste Schützin an diesem Nachmittag war Lena Beutlrock (Gau Friedberg) mit 385 Ringen, gefolgt von Tobias Schaipp (Gau Altomünster) mit 382 Ringen.


In der Schülerklasse gewannen die Friedberger mit 534 : 524 Ringen. Beste Schützen in dieser Klasse war Lena Spicker mit 183 Ringen.

Bei der Jugend holten sich auch die Friedberger den Punkt mit 1112 : 1084 Ringen und Lena Beutlrock war mit 385 Ringen die beste Schützin.

Im Jahrgang Junioren B gewann der Gau Altomünster mit 1096 : 1119 Ringen und bester Schütze war Tobias Schaipp mit 382 Ringen.

Die Junioren A aus Altomünster gewannen in ihrer Altersklasse mit 1128 : 1134 Ringen und die besten Schützen waren Sabrina Eckert (Gau Friedberg) und Andreas Glas (Gau Altomünster) mit jeweils 381 Ringen.

Der Sportschützengau Friedberg gewann diese erste Runde mit einem Gesamtergebnis von 3870 : 3861 Ringen und bei 24 Schützinnen- und -schützen mit nur 9 Ringen Unterschied.

Weiter geht es in Runde zwei zuhause gegen den Gau Erding und in Runde drei fahren die Friedberger nach Holzkirchen.














Statistiken

Benutzer
4
Beiträge
336
Anzahl Beitragshäufigkeit
300642

Gallery

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen