Friedberger Stadtmeisterschaft im Sportschießen 2017

- Ausschreibung
- Ergebnisse
- Bilder
- Anfahrt

RWK 2017/2018

Hier findet ihr die aktuellen Termine:

Gauoberliga:
LG SG Ottmaring 1

A-Klasse Gruppe 1:
LG SG Ottmaring 3

Gauliga:
LG SG Ottmaring 1

A-Klasse:
LP SG Ottmaring 2

B-Klasse:
LP SG Ottmaring 3

Kommende Termine

Sa Jul 21
noch -1 Tage 21 Std.
Guschu 2018
So Jul 22
noch -1 Tage 21 Std.
Guschu 2018
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Baugeschäft Schneider
Werbung


Sollte jemand nicht einverstanden sein, das sein Bild auf dieser Homepage veröffentlicht wurde, bitte eine kurze E-Mail an: hunner@sg-ottmaring.de wir werden es umgehend entfernen.

Zur 66. Jahreshauptversammlung der Schützengilde Ottmaring-Rederzhausen-Hügelshart e.V. im Schützenheim durfte 1. Schützenmeister Paul Schwibinger knapp 50 Mitglieder am Samstag, 20. Februar 2016 begrüßen. Neben den Ehrenmitgliedern Otto Scharbert und Gerhard Kusche hieß Paul Schwibinger auch Stadträtin Herta Widmann und 1. Gauschützenmeister Paul Kölbl herzlich willkommen.



Neben einem Rückblick auf das vergangene Jahr bieten Veranstaltungen dieser Art natürlich auch Gelegenheit für Paul Schwibinger, sich zu bedanken. Da aktuell die Generalsanierung des Schützenheims durchgeführt wird, waren der Dank und das Lob hauptsächlich an die zahlreichen Helfer gerichtet, die zum guten Baufortschritt maßgeblich beigetragen haben. Neben dieser buchstäblichen Großbaustelle rundeten Aktivitäten wie die zehnte Teilnahme an der „Aktion saubere Stadt“ die Ulrichswallfahrt sowie einige Sitzungen auf Vereins- und Gauebene seinen Bericht ab.
Besonders erfreulich sind die Mitgliederzahlen vom vergangenen Jahr. Derzeit umfasst der Verein 177 Mitglieder, keine Austritte und 6 neue Mitglieder darf Paul Schwibinger verzeichnen. Davon konnten 17 Personen das erweiterte Führungszeugnis dem Verein vorlegen.

Auch der sportliche Rückblick vom 1. Sport- und Jugendleiter, Peter Schwibinger stand im Mittelpunkt dieser Jahreshauptversammlung. Die Ottmaringer Nachwuchsschützinnen und Nachwuchschützen gingen nicht nur für den Verein an den Start, sondern vertreten bei zahlreichen Wettbewerben den Sportschützengau Friedberg mit hervorragenden Ergebnissen. Zahlreiche Erfolge konnte die Schützengilde mit Jung und Alt verbuchen. Diese beinhalten unter anderem einige Stadtmeistertitel, die Qualifizierung bei den Oberbayerischen Meisterschaften und sogar einige Schützen bei den Bayerischen Meisterschaften. Durchwegs gute Einzelplatzierungen bei den Rundenwettkämpfen und vermutlich einmalig in der Vereinsgeschichte, alle fünf Mannschaften holten sich den Meistertitel der Rundenwettkämpfe 2014/2015. Diese sportlich teils hervorragenden Ergebnisse, die vor allem durch die Schützenjugend erzielt werden konnten, lassen die Schützengilde gespannt auf weitere Erfolge hoffen.

Die Jahreshauptversammlung gab Schützenmeister Paul Schwibinger die Gelegenheit, sich bei einigen Mitgliedern für ihr Engagement und ihre lange Mitgliedschaft in Form einer Ehrung zu bedanken. So wurden für 20 Jahre Vereinsmitgliedschaft, Manuela Böhm, Stefan Schneider, Peter Schwibinger, Werner Kraus (30 Jahre), Renate Wisjak (45 Jahre die goldene Vereinsnadel), Fritz Gall (45 Jahre die goldene Vereinsnadel), Maria Scharbert (50 Jahre Ehrenurkunde BSSB), Paul Peschke (60 Jahre Ehrenurkunde BSSB), Otto Scharbert (65 Jahre Vereinsmitgliedschaft und Gründungsmitglied) und Peter Höß (Ehrenzeichen in Silber des Sportschützengau Friedberg) geehrt. Diese Ehrungen zeigen, dass auch die langjährigen Mitglieder wichtig für den Verein sind und dieser Wertschätzung durch Ehrungen auch Ausdruck verliehen wird.

Turnusmäßig standen in diesem Jahr wieder Neuwahlen an. Die Wahl leiteten der 1. Gauschützenmeister, Paul Kölbl, zusammen mit Stadträtin Herta Widmann und Gerhard Funk. Einstimmig wurde der 1. Schützenmeister Paul Schwibinger und der 2. Schützenmeister Peter Höß wieder gewählt. Auch in den weiteren Ämtern bleibt es unverändert. Marlene Böhm (1. Kassiererin), Martina Metzger (2. Kassiererin), Peter Böhm (1. Schriftführer), Michael Krammer (2. Schriftführer), Peter Schwibinger (1. Sport- und Jugendleiter), Daniel Wrigley (2. Sport- und Jugendleiter), Katrin Schwibinger (3. Sport- und Jugendleiterin), Markus Fendt (4. Sport- und Jugendleiter) wurden wieder einstimmig gewählt.
Die Beisitzer des Schützenvereins setzen sich wie folgt zusammen: Martin Wunder, Florian Schneider, Stefan Schneider, Martina Krammer und Alexander Wiegner. Das Amt der Mitgliederverwaltung übernimmt Jörg Hunner und die Tätigkeit der Kassenprüfer Karin Schneider und Martin Höß.

Zum Schluss durfte der alte und neue Schützenmeister Paul Schwibinger noch auf ein paar Termine hinweisen:
So. 20. März 2016 – Osterschießen
Sa. 9. April 2016 – Schülercup in Bachern
Do. 5. Mai 2016 – Grillfest

Weitere Termine finden Sie hier!

Verwandte Beiträge aus dem Jahre 2015/2016
Schützenmeister wurde Schützenkönig und Vereinsmeister
Friedberger Stadtmeisterschaft 2015

Die Geehrten im Bild von links nach rechts: Werner Kraus, Renate Wisjak, Fritz Gall, Paul Peschke, Florian Schneider, 1. Schützenmeister Paul Schwibinger, Manuela Böhm, Peter Schwibinger, Maria Scharbert, Peter Höß, Otto Scharbert und 1. Gauschützenmeister Paul Kölbl.







Die neue Vereinsführung der Schützengilde: von links nach rechts: Martina Krammer, Peter Böhm, Alexander Wiegner, Michael Krammer, Marlene Böhm, Martina Metzger, Paul Schwibinger, Florian Schneider, Martin Wunder, Peter Schwibinger, Stefan Schneider, Daniel Wrigley, Peter Höß














Statistiken

Benutzer
4
Beiträge
333
Anzahl Beitragshäufigkeit
278208

Gallery

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen