RWK 2017/2018

Hier findet ihr die aktuellen Termine:

Gauoberliga:
LG SG Ottmaring 1

A-Klasse Gruppe 1:
LG SG Ottmaring 3

Gauliga:
LG SG Ottmaring 1

A-Klasse:
LP SG Ottmaring 2

B-Klasse:
LP SG Ottmaring 3

Kommende Termine

So Jul 22
noch -2 Tage 03 Std.
Guschu 2018
Werbung

Werde Mitglied !

Unterstütze mit Deiner Mitgliedschaft die Schützengilde Ottmaring und vor allem unsere Jugendarbeit!
Für 42 Euro pro Jahr!

Beitrittserklärung ist hier zu finden!

Mitgliedsverwaltung
Jörg Hunner
Tel. 0151 / 52 52 04 44
mitgliederverwaltung@sg-ottmaring.de

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Baugeschäft Schneider
Werbung


Sollte jemand nicht einverstanden sein, das sein Bild auf dieser Homepage veröffentlicht wurde, bitte eine kurze E-Mail an: hunner@sg-ottmaring.de wir werden es umgehend entfernen.

Über viele Auszeichnungen durften sich die Nachwuchsschützinnen und Schützen des Sportschützengau Friedberg am Sonntag, 13. Dezember 2015 während des Gaujugendtages in Freienried freuen.
1. Gaujugendleiter Peter Schwibinger lobte die sehr guten Ergebnisse und bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern des Sportschützengau Friedberg und allen Jugendleitern und Betreuern, die sich für die Nachwuchsarbeit in den jeweiligen Schützenvereinen einsetzen.


Einen kleinen Rückblick verschaffte Gaujugendassistent Philipp Bast, welche Aktivitäten und Meisterschaften die Gaujugend organisierte und mit Bravur leistete. Zahlreiche Termin wie das Trainigslager, Otto-Sixl-Scheibe, Disco-Cup, Gaumeisterschaft, Schleipfer-Cup, Guschu-Open, Stadtmeisterschaft und diverse Gaujugendtrainings standen in dem Kalender 2015.

Bei der Gaumeisterschaft 2015 im Armbrustschießen konnte sich in der Juniorenklasse A Dominik Baur (Schützengemeinschaft Bachern) mit 366 Ringen den Sieg holen, gefolgt von Nicole Lindermayr (Freischütz Haberskirch-Unterzell) mit 365 Ringen und Lena Beutlrock (Freischütz Haberskirch-Unterzell) mit 339 Ringen.

Die Pistolenschützen zeigten ebenfalls ihr Können während der Gaumeisterschaft. In der Schülerklasse holte sich Joshua Beck (Schützenges. Elf und Eins Freienried) mit 134 Ringen den Sieg, in der Jugendklasse männlich sicherte sich Timo Spicker (Mandicho-Schützen Merching) mit 332 Ringen den ersten Rang, bei der Jugend weiblich Sarah Becke (Schützenges. Elf und Eins Freienried) mit 331 Ringen und Simon Schuß (Schützengilde Ottmaring) mit 303 Ringen sicherte sich ebenfalls den ersten Rang bei den Junioren B.

Die größte Starterliste stellen wie jedes Jahr die Luftgewehrschützen.

Bei den Schülern männlich gewann Luis Lindermayr (Freischütz Haberskirch-Unterzell) mit 181 Ringen, gefolgt von Leon Hunner (Schützengilde Ottmaring) mit 169 Ringen und bei den Schülern weiblich konnte sich Franziska Schuß (Schützengilde Ottmaring) mit 169 Ringen den ersten Platz sichern.

Bei der Jugend männlich gewann Andreas Schuß (Schützengilde Ottmaring) mit 370 Ringen. Valentin Wollrab (Schützengilde Ottmaring) erreichte mit 354 Ringen Platz 3. Bei der Jugend weiblich Lena Beutlrock (Freischütz Haberskirch-Unterzell) mit 360 Ringen.
Bei den Junioren A gewann Michael Lisson (Spielhahn Aulzhausen) mit 381 Ringen und bei den Juniorinnen A Nicole Lindermayr (Freischütz Haberskirch-Unterzell) mit 371 Ringen. Simon Schuß (Schützengilde Ottmaring) wurde erster bei den Junioren B mit 362 Ringen, gefolgt von Julian Baur (Schützengilde Ottmaring) mit 353 Ringen. Nina Mang (Wildmooser Egenburg) mit 377 Ringen wurde erste bei den Juniorinnen B.

Der Rundenwettkampfleiter Ulrich Ampenberger übernahm die Siegerehrung der Jugendrundenwettkämpfe 2015 und lobte auch hier wieder die rege Teilnahme der Nachwuchsschützen in insgesamt 6 Wettkämpfen. Von Mitte April bis Mitte November 2015 zeigten die Schützinnen und Schützen in fünf Gruppen ihr Können.

Unter allen Einzelergebnissen in dieser Saison erzielte Daniel Müßler (Wildmooser Egenburg 1) in der zweiten Runde das besten Einzelergebnis mit 385 Ringen. Gefolgt von Nicole Lindermayr (Freischütz Haberskirch-Unterzell) in Runde 6 mit 384 Ringen, Sabrina Eckert (Gunzenlee Kissing 1) in Runde 6 mit 383 Ringen und Lena Beutlrock (Freischütz Haberskirch-Unterzell) in Runde 1 mit 382 Ringen.

Die Gruppensieger:

Gruppe 1:
Mannschaft: Freischütz Haberskirch-Unterzell 1 mit 4529 Ringen
Einzelwertung: Lena Beutlrock (Freischütz Haberskirch-Unterzell) mit durchschnittlich 379,50 Ringen

Simon Schuß erreichte mit 375,00 Ringen Rang 5, Andreas Schuß mit 368,50 Ringen Rang 6 und Julian Baur mit 365,50 Ringen Rang 8.

Gruppe 2:
Mannschaft: Freischütz Haberskirch-Unterzell 2 mit 6371 Ringen
Einzelwertung: Michael Lisson (Spielhahn Aulzhausen) mit durchschnittlich 377,50 Ringen

Gruppe 3:
Mannschaft: Gunzenlee Kissing 2 mit 6059 Ringen

Die Schützengilde Ottmaring 2 mit Lissi Höß, Franzi Schuß, Leon Hunner, Dominik Hogen und Valentin Wollrab erreichten Rang 2 mit 6037 Ringen und 8 : 4 Mannschaftspunkten.

Einzelwertung: Leon Hunner (Schützengilde Ottmaring) mit durchschnittlich 347,00 Ringen

Franziska Schuß erreichte mit 332,40 Ringen Platz 4, Elisabeth Höß mit 327,00 Ringen Platz 8 und Dominik Hogen mit 327,00 Ringen Platz 9 und Valentin Wollrab mit 312,00 Ringen Platz 13.

Gruppe 4:
Mannschaft: Schützengesellschaft Elf und Eins Freienried 1 mit 5934 Ringen
Einzelwertung: Michael Högenauer (Enzian Heinrichshofen 1) mit durchschnittlich 346,67 Ringen

Gruppe 5:
Mannschaft: Burgfrieden Tegernbach 2 mit 3562 Ringen
Einzelwertung: Hannah Kernle (Burgfrieden Tegernbach 2) mit durchschnittlich 318,00 Ringen

Im Anschluß an die Siegerehrung wurden einige Schützinnen und Schützen für besondere Leistungen ausgezeichnet.

Es erreichten Lena Beutlrock, Nicole Lindermayr und Dominik Baur die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.
Lisa Blank, Sabrina Eckert, Leon Hunner, Luis Lindermayr, Nina Mang, Andreas Schuß, Franziska Schuß und Simon Schuß die Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft.

Unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes wurde noch der JRWK-Modus für das kommende Jahr diskutiert und abgestimmt.
Im kommenden Jugendrundenwettkampf wird es eine reine Mannschaftswertung geben. Das heißt die Wertung Mann gegen Mann gibt es nicht mehr. Es kommen weiterhin drei Schützen pro Mannschaft in die Wertung, diese müssen vor dem Wettkampf benannt werden. Ersatzschützen sind weiterhin möglich.

Bevorstehende Termine:

Fr. 15.01. bis So. 17.01.2016
Trainingslager in Diessen am Ammersee

Sa. 09.04.2016
Schülercup in Bachern

Fr. 22.07. bis So. 24.07.2016
Guschu Open auf der Olympiaschießanlage in Garching/Hochbrück
So. 24.07.2016
Multi Youngster Cup auf der Olympiaschießanlage in Garching/Hochbrück

Zeitungsbericht der Friedberger Allgemeinen vom 17.12.2015



























Statistiken

Benutzer
4
Beiträge
333
Anzahl Beitragshäufigkeit
278380

Gallery

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen